Pullach, Erfurt

Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Die Sixt Gruppe engagiert sich konkret für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, eine besonders schutzbedürftige Flüchtlingsgruppe, da die steigenden Einreisezahlen im Jahr 2015 eine adäquate Aufnahmesituation erschwert haben.

Patenschaften für Heime

Zusammen mit der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung übernimmt die Sixt Gruppe Patenschaften für Heime, um strukturelle und nachhaltige Unterstützung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu leisten. Alle Einrichtungen werden über einen Zeitraum von mindestens zwei Jahren begleitet und insbesondere in den Bereichen Ausstattung, Bildung und Betreuung unterstützt.

Die Patenschaften beinhalten diverse Bausteine. Zu Anfang wird beispielsweise ein Investment in die Infrastruktur des jeweiligen Heimes getätigt, denn allzu oft fehlen adäquate Grundausstattungen der Gemeinschaftsräume sowie angemessene Beschäftigungsmöglichkeiten. Gleichzeitig werden die Einrichtungen in ihren laufenden Aktivitäten begleitet, z.B. mit Zuschüssen für Unternehmungen wie Ausflüge, Mitgliedsbeiträge für Sportvereine und Schul- oder Ausbildungsbedarf. Zu guter Letzt werden die Einrichtungen von engagierten Sixt Mitarbeitern unterstützt. Wir bieten ihnen eine Plattform, um sich im Rahmen des Corporate Volunteering Programms für diese Heime und deren Kinder und Jugendliche zu engagieren. Sie können sich beispielsweise als Mentoren für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zur Verfügung stellen oder Aktivitäten organisieren und aktiv begleiten.

Pilotprojekte in 2015, Ausweitung in 2016

Bereits Ende des Jahres 2015 haben wir mit zwei Pilotprojekten im Rahmen einer Patenschaft begonnen. Im Jahr 2016 werden wir die Anzahl der Projekte kontinuierlich erhöhen.

„Flüchtlingskinder und -jugendliche brauchen alle Hilfe und Unterstützung, die sie bekommen können. Die meisten von ihnen haben traumatisierende Erlebnisse hinter sich, viele von ihnen sind ohne ihre Eltern unterwegs in einem fremden Land mit einer fremden Kultur. Wir alle sollten deshalb unseren Beitrag leisten, um diesen Kindern so viel Hilfe wie möglich zukommen zu lassen.“
Alexander Sixt Vorstand Organisation und Strategie, Sixt GmbH & Co. Autovermietung KG
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 114 kB)