Bundesweit

Schlüssel zu gelungener Integration: Arbeit & Sprache

Gezielt durchgeführte Bewerbertage und Online-Sprachkurse erleichtern Flüchtlingen den Zugang zum Arbeitsmarkt. Mit einem klaren Statement positionieren wir uns gegen Fremdenhass und für Willkommenskultur.

McDonald’s setzt sich zum Ziel, Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Seit Beginn des Zustroms Anfang 2015 haben McDonald’s Deutschland und seine Franchise-Partner über 900 Flüchtlingen ein Beschäftigungsverhältnis ermöglicht.

Die langjährige Erfahrung in unseren Restaurants zeigt, dass Arbeit und die gemeinsame Sprache der Schlüssel zu erfolgreicher Integration und eine Grundlage für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen sind. Aktuell arbeiten in unserem Unternehmen Menschen aus 125 Nationen Tag für Tag friedlich zusammen.

Ende 2015 haben wir in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Rahmen eines Pilotprojekts in unseren Restaurants Bewerbertage speziell für Flüchtlinge durchgeführt. Daraus ist ein Leitfaden entstanden, der das Einstellen von Flüchtlingen in unseren Restaurants deutschlandweit und die Abstimmung mit den Behörden erleichtern soll.

Darüber hinaus fördert McDonald’s Deutschland mit seinen Franchise-Nehmern bereits seit vielen Jahren Mitarbeiter mit Migrationshintergrund mit Sprachkursen. Im Herbst letzten Jahres stellte das Unternehmen der Bundesagentur für Arbeit zusätzlich 20.000 Online-Sprachkurse zur Verfügung. Die Verteilung erfolgt seitens der BA innerhalb von zwei Jahren an arbeitssuchende Flüchtlinge.

Neben diesen Initiativen ist ein klares Bekenntnis zur Integration von Flüchtlingen notwendig. In dem Video „Willkommen in Deutschland“ setzt McDonald’s Deutschland ein Zeichen gegen Fremdenhass und für Willkommenskultur.

„Die Menschen, die nach Deutschland kommen, mussten alles hinter sich lassen. Zeigen wir ihnen gemeinsam, dass Deutschland eine offene Willkommenskultur hat. Dafür setze ich mich persönlich ein und sage dabei deutlich: Fremdenhass hat bei McDonald’s keinen Platz! Vielfalt ist eine großartige Chance für Deutschland. Die Integration der Flüchtlinge müssen wir durch aktive Maßnahmen begleiten. Aus unserer Erfahrung sind Arbeit und die gemeinsame Sprache eine Grundlage für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen. In unseren Restaurants wie in unserem Land! McDonald‘s kann hier zu einem wertvollen Chancengeber werden.“
Holger Beeck Vorstandsvorsitzender, McDonald’s Deutschland
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 0,2MB)