Bundesweit

Sprache und Arbeit als Grundpfeiler erfolgreicher Integration

Um die Integration nachhaltig erfolgreich zu gestalten, ermöglicht LinguaTV Geflüchteten schnell, effektiv und kostenfrei Deutsch zu lernen, stellt Arbeitsplätze zur Verfügung und engagiert sich für Verständigung und Freundschaft.

Ohne Sprache keine Integration:

Unser Ziel ist es, dass Geflüchtete schnell und effektiv Deutsch lernen, um im privaten und beruflichen Alltag zu kommunizieren. Nur so ist eine nachhaltige Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt realistisch. Hierfür stellt die LinguaTV GmbH u.a. kostenfreie Deutschkurse, Arbeits- und Praktikumsplätze sowie ehrenamtliches Engagement zur Verfügung.

Bereits seit 2006 bietet der Berliner Sprachkursanbieter LinguaTV GmbH digitale Kurse für Deutsch als Fremdsprache und Deutsch im Beruf. Mit der Ankunft einer größeren Anzahl an Geflüchteten seit Sommer 2015 wurde das analoge Bildungssystem auf die Probe gestellt. Aufgrund von Lehrermangel erhalten viele Flüchtlinge keinen Platz in einem traditionellen Sprachkurs. Die Wartezeiten betragen oft mehrere Monate. Die angebotenen Kurse sind oft überfüllt und der Unterricht damit nicht sehr effektiv.

Um schnell und unbürokratisch zu helfen, hat LinguaTV seit Herbst 2015 bisher insgesamt über 35.000 Flüchtlingen kostenfrei ermöglicht, Deutschkurse in allen Niveaustufen (A1-C1) online und mobil zu nutzen. Die online-/mobil-verfügbaren Kurse können sofort und unbegrenzt eingesetzt werden und decken das vom BAMF empfohlene Curriculum ab. Zielgruppenspezifische Anpassungen sind u.a. die mehrsprachigen Untertitel der Lehrvideos, Vokabeltrainer und Glossare (z.B. in Arabisch, Englisch und Französisch, etc.). Geplant sind noch weitere für die Geflüchteten relevante Sprachen wie Farsi, u.a. Die Verteilung erfolgt teilweise direkt in Notunterkünften durch Mitarbeiter und über verschiedene Vereine, Hilfsorganisationen und Initiativen, darunter auch die Flüchtlingsuniversität KIRON oder das bundesweite Netz der Job-Center.

Um einen weiteren Beitrag für die Integration zu leisten, wurden für diese Lokalisierung Geflüchtete bei LinguaTV beschäftigt. Für die (vorwiegend arabischsprechenden) „neuen“ Kunden wurde ein mehrsprachiger Kundensupport durch Geflüchtete angeboten.

Zusätzlich wurden über 7.000 Ehrenamtliche von unseren Mitarbeitern ehrenamtlich geschult und mit kostenlosen Unterrichtsmaterialien unterstützt, um Ihnen einen Deutschunterricht von Geflüchteten zu erleichtern.

In verschiedenen Berliner Notunterkünften hat das LinguaTV-Team „Lernräume“ eingerichtet und den Geflüchteten beim Deutschlernen mit LinguaTV unterstützt. Hierzu zählen das Anlegen von E-Mail-Adresse, die Erklärung der deutschen Tastatur, Einführung ins Lernprogramm, Lerntipps, etc.

In Zukunft sollen viel mehr Geflüchtete früher in den Genuss kostenloser Deutschkurse kommen. Als nächstes werden mobile Applikationen für Geflüchtete angeboten. Die App für Android-Endgeräte enthält bereits kostenlose Deutschlektionen. Die iOS-App ist in Entwicklung. Weitere Lokalisierungen für die von Geflüchtete gesprochenen Muttersprachen (wie Farsi) sind geplant. Zusätzlich sind spezielle Tutorials mit Lerntipps für weniger erfahrene Lernende und Lektionen über das Leben in Deutschland geplant.

„Ohne Sprachkenntnisse, keine Integration. Unser Ziel ist es, Geflüchteten zu ermöglichen, sofort, schnell und effektiv Deutsch zu lernen, damit sie im privaten und beruflichen Alltag besser kommunizieren können. Hierzu leisten unsere digitalen Deutschkurse einen wesentlichen Beitrag. Darüber hinaus engagieren sich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter inner- und außerbetrieblich für Verständigung, Freundschaft und Integration.“
Philip Gienandt Geschäftsführer LinguaTV GmbH
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 995 Kb)