Bundesweit

Integration auf vielen Ebenen

Für die Integration der vielen Geflüchteten in Deutschland gibt es kein Patentrezept. Wir von Capgemini sind vielmehr davon überzeugt, dass wir uns alle auf verschiedenen Wegen engagieren müssen.

Wir möchten zukünftig unsere offenen Stellen bewusst geflüchteten Menschen zur Verfügung stellen - die ersten neuen Kollegen können wir schon begrüßen- immer mit dem gebotenen Respekt vor dem Erlebten, aber auch ganz unaufgeregt als neue Kolleginnen und Kollegen. Wir spüren am Feedback und Einsatz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass das Interesse zu helfen enorm ist. Viele setzen sich in verschiedenen Initiativen privat ein. Kolleginnen und Kollegen, die mehr leisten wollen, möchten wir auch beruflich einen Rahmen zu schaffen: Wir setzen Mitarbeiter mit ihrer professioneller Expertise bei Hilfsorganisationen ein, schaffen gleichzeitig flexible niedrigschwellige Programme, in denen sich auch vielbeschäftige Kolleginnen und Kollegen engagieren können. Darüber hinaus unterstützen wir durch unsere Netzwerke mit Partnern, Branchenvertretern und Kunden den Austausch, damit Hilfe schnell dorthin gelangt, wo sie benötigt wird.

„Mit unseren vielfältigen Maßnahmen und Aktivitäten erleichtern wir Geflüchteten die Integration in unsere Gesellschaft und die Integration in den Arbeitsmarkt in Deutschland. Persönlich freue ich mich besonders über erste Einstellungen bei Capgemini und darüber, dass wir besonders qualifizierten Geflüchteten adäquate Berufschancen bieten können.“
Michael Schulte Sprecher der Geschäftsführung, Capgemini Deutschland GmbH
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 116 Kb)