Köln, Düsseldorf und Leverkusen

Integration startet in der Nachbarschaft: Ein Tor für eine bessere Zukunft

Die BÄRO GmbH & Co. KG unterstützt die Initative KIDsmiling für eine bessere Zukunft in unserer Gesellschaft. Unabhängig von ihrem Herkunftsland werden sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen neue Perspektiven in den Bereichen Kultur und Sport aufgezeigt.

2007 von der BÄRO-Geschäftsführerin Dr. Sandra von Möller gegründet, bietet KIDsmiling kostenlose Fußballtrainings in Köln, Düsseldorf und Leverkusen an und erreicht wöchentlich über 350 Mädchen und Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren.

Seit 2012 gibt es Trainings, die sich gezielt an Kinder aus Flüchtlingsfamilien richten und von pädagogisch geschulten Trainer/-innen geleitet werden. Der Mannschaftssport vermittelt den Heranwachsenden Selbstbewusstsein und hilft dabei, Berührungsängste spielerisch abzubauen. Aufgrund der steigenden Flüchtlingszahl wurden die Trainingseinheiten 2015 und 2016 weiter ausgebaut.

Dank des Engagements der BÄRO Mitarbeiter/-innen, welche die KIDsmiling-Trainings, den jährlichen KIDsmiling-Fußballcup sowie die Generierung von Spendengeldern unterstützen, kann BÄRO einen wichtigen Beitrag zur Integration sowie zur Kinder- und Jugendarbeit leisten.

„Wir sehen Vielfältigkeit und eine gelungene Integration als Chance für unsere Gesellschaft und unser Unternehmen. Umso wichtiger ist es für uns, Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen Perspektiven aufzuzeigen – unabhängig von Herkunft oder sozialer Stellung.“
Dr. Sandra von Möller und J. Manuel von Möller Geschäftsführer BÄRO GmbH & Co. KG
Unser Patenschaftsversprechen (PDF, 146 Kb)